Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen online, fernmündlich oder per eMail

Für Nordseeherz Lieferungen und Leistungen gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.



Betreiber

Nordseeherz
Maréen Wiesing

T +49 (0)177 2911 933
eMail info@nordseeherz.de
http://www.nordseeherz.de



Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen bin ich von Montag bis Freitag von 10.00 – 18.00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0)177 2911933 sowie per eMail unter info@nordseeherz.de zu erreichen.




1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen der Firma Nordseeherz an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Vertragspartners erkennt Nordseeherz nicht an, es sei denn Nordseeherz stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.




2. Angebot und Vertragsschluss im elektronischen Geschäftsverkehr
Verträge über den Nordseeherz Onlineshop http://www.nordseeherz.de kommen wie folgt zustande: Die Präsentation der Waren im Onlineshop ist kein verbindliches Angebot an den Kunden, sondern stellt lediglich ein Online-Verkaufsprospekt dar.

Bestellvorgang
Durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten überprüfen Sie Ihre Eingaben bitte nochmals, Ihre Eingaben können Sie korrigieren. Eine verbindliche Bestellung ist nur möglich, wenn Sie diese AGB zuvor akzeptieren. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Sie erhalten eine automatische Empfangsbestätigung per eMail, in welcher die Bestellung aufgeführt wird. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert, dass die Bestellung des Kunden bei Nordseeherz eingegangen ist, stellt jedoch keine Annahme des Antrags durch Nordseeherz dar. Der Kaufvertrag kommt nicht schon mit unserer Bestellbestätigung, sondern erst mit Lieferung der Waren zustande.

3. Widerrufs- oder Rückgabebelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Individuell angefertigte Produkte (mit Wunschnamen) sind vom Umtausch ausgeschlossen!
Den Widerruf richten Sie bitte an:
Maréen Wiesing, Schnatgang 58, 49080 Osnabrück, info@nordseeherz.de
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.


(Ende der Widerrufsbelehrung)

4. Preise
Alle Preise sind Endpreise in EURO (EUR). Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung, die Sie aus dem Bestelleingangsmail ersehen können. Kosten des Versandes, der Versicherung und der Verpackung sind nicht Bestandteil dieser Verkaufspreise.

5. Versandkosten
Für Lieferungen innerhalb Deutschlands berechnen wir für Versand und Verpackung 3,90 Euro.
Wir liefern mit dem DHL Go Green Service. Die durch den Transport entstehenden CO2-Emissionen werden von DHL nach Vorgabe der ISO 14064 berechnet und durch externe Projekte und interne Maßnahmen ausgeglichen.

Nachnahmelieferung
Die Gebühren für Nachnahmesendungen innerhalb Deutschlands betragen 3,60 Euro zuzüglich 2,00 Euro Zustellgebühren. Für Sendungen per Nachnahme, die nicht zugestellt werden können (z.B. Annahmeverweigerung, Zahlung bei Anlieferung nicht möglich), müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von 12,- Euro berechnen.

6. Lieferinformationen
Sofern Nordseeherz die Bestellung annimmt, wird die Auslieferung der Ware unverzüglich nach der Annahme veranlasst. Nordseeherz liefert in der Regel innerhalb von 3 bis 4 Werktagen. Wir behalten uns jedoch eine längere Lieferzeit ausdrücklich vor. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.
Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. Bereits geleistete Zahlungen werden dann umgehend zurückerstattet. Falls Nordseeherz ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von Nordseeherz seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Nordseeherz Ihnen gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Dieses Recht zum Rücktritt besteht jedoch nur dann, wenn Nordseeherz mit dem betreffenden Lieferanten ein kongruentes Deckungsgeschäft (verbindliche, rechtzeitige und ausreichende Bestellung der Ware) abgeschlossen hat und die Nichtlieferung auch nicht in sonstiger Weise von Nordseeherz zu vertreten ist. In dem Fall eines solchen Rücktritts werden Sie unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet. Bei Bestellungen gegen Vorkasse und Lastschrifteinzug erfolgt die Auslieferung erst nach vollständigem Geldeingang bei Nordseeherz. In diesem Fall nimmt Nordseeherz keine Reservierung der bestellten Ware bis zum Zahlungseingang für Sie vor. Sollte es in diesem Zusammenhang zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommen, z.B. weil die bestellte Ware zwischenzeitlich abverkauft ist und neu bestellt werden muss, werden wir Sie umgehend hierüber informieren.

7. Zahlungsmethoden
Falls die Bestellung über eine reine Internetbestellung bei uns eingeht, erfolgt die Bezahlung der Waren bei Neukunden per Vorkasse und Nachnahme. Bei Lieferung per Vorkasse setzt der Beginn der angegebenen Lieferzeit die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus.
Nordseeherz behält sich nach dem Ergebnis einer Bonitätsprüfung den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten vor.

Vorauskasse
Mit der Auftragsbestätigung erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung. Den dort ausgewiesenen Betrag überweisen Sie bitte an die angegebene Bankverbindung. Sobald der Rechnungsbetrag unserem Konto gutgeschrieben wurde (innerhalb von 1 – 2 Werktagen), senden wir die Ware an Sie ab. Die Originalrechnung legen wir dann der Ware bei.

Lastschrift
Sie geben uns bei der Bestellung Ihre Bankverbindung an und ermächtigen uns damit widerruflich den Rechnungsbetrag von Ihrem Konto abzubuchen. Bei Zahlung per Lastschriftverfahren versenden wir die Ware nach Gutschrift des Betrages auf unserem Konto (innerhalb von 1 – 2 Werktagen). Bitte achten Sie hierbei auf eine ausreichende Deckung Ihres Kontos. Bei Nichteinlösung der Lastschrift entstehen erhebliche Mehrkosten, die wir Ihnen dann ebenfalls berechnen müssen. Zahlungen per Lastschrift sind nur von deutschen Konten möglich.

Lieferungen per Nachnahme
Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei Anlieferung. Die Nachnahme- und Zustellgebühren entrichten Sie direkt an den Lieferservice.

8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Nordseeherz. Nordseeherz ist bei Zahlungsverzug nach Mahnung zur Rücknahme der Ware berechtigt und der Käufer ist zur Herausgabe verpflichtet. Vollstreckungsbeamte bzw. Dritte sind auf unser Eigentum hinzuweisen. Bei Zahlungsverzug des Kunden darf Nordseeherz seine Forderungen an ein Inkassobüro abtreten und die zur Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten an diesen Dritten übertragen. Im Falle der Einschaltung Dritter in die Zahlungsabwicklung gilt die Zahlung im Verhältnis zu Nordseeherz erst dann als geleistet, wenn der Betrag vertragsgemäß dem Dritten zur Verfügung gestellt wurde, so dass der Dritte uneingeschränkt darüber verfügen kann.

9. Gewährleistung
Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche gegenüber Nordseeherz beträgt zwei Jahre. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir berechtigt sind, im Falle eines Mangels der Ware, nach Ihrer Wahl nachzuliefern oder nachzubessern. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie Rückgabe der Ware gegen Rückerstattung des vereinbarten Preises oder die Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation. Für Herstellergarantien oder sonstige Garantien von Herstellern oder Zwischenhändlern, die über die gesetzliche Frist von zwei Jahren hinausgehen, übernimmt Nordseeherz keine Haftung.

10. Reklamation und Rücksendung
Offensichtliche, insbesondere sichtbare Mängel an der gelieferten Ware (Produktmangel) einschließlich Transportschäden müssen unverzüglich bei Anlieferung, spätestens jedoch eine Woche nach Erhalt unter genauer Beschreibung per Post, Fax oder eMail bei Nordseeherz reklamiert werden. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung kann der Besteller nach seiner Wahl Kaufpreisherabsetzung oder Rückgängigmachung des Vertrags (Wandlung) verlangen. Bei einer Wandlung muss die Ware vollständig an Nordseeherz zurückgesendet werden. Sollten Sie mit einem Artikel nicht zufrieden sein, rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine eMail. Wir vereinbaren mit Ihnen die Rücknahme oder die Zusendung eines neuen Artikels. Im Falle einer Rücknahme erhalteten Sie eine Gutschrift oder eine Rücküberweisung (dazu geben Sie uns bitte Ihre Bankverbindung an).
Unfrei versendete Pakete können wir leider nicht annehmen!
Ersetzt werden stets der Warenwert und die Rücksendekosten. Bei Kauf per Nachnahme wird der Kaufpreis (ohne Nachnahmegebühren) zurückgegebener Ware erstattet. Rücküberweisungen erfolgen erst, nachdem wir den Artikel von Ihnen erhalten und geprüft haben. Artikel sollten in der Originalverpackung, unbenutzt und ohne Gebrauchsspuren an uns zurückgehen. Verpackungen deshalb bis zur endgültigen Kaufentscheidung aufbewahren. Im Falle der Verschlechterung des Artikels aufgrund Benutzung oder Beschädigung behalten wir uns die Geltendmachung von Wertersatz vor.

11. Transport und Verpackungen
Transport-Verpackungen sind keine Bestandteile der Waren. Die von uns verwendeten Kartonagen, sind von den Logistikunternehmen als versandtauglich anerkannt. Die verwendeten Verpackungen sind der bestmöglichste Schutz vor Schäden die während des Transportes entstehen können. Wir empfehlen für einen eventuellen Umtausch oder Rücksendung, die Original-Umverpackung aufzubewahren.

Entsorgung
Für die Entsorgung der Versandverpackung beachten Sie bitte die Recycling Symbole auf der Verpackung. Alle die mit den Recycling Symbolen gekennzeichneten Verpackungen können von Ihnen in die vom Dualen System vorgegebenen Sammelbehälter gegeben werden. Dies betrifft auch Klebebänder und/oder Aufkleber. Bei allen anderen Verpackungen die nicht eines der oben aufgeführten Symbole tragen, sind wir gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung zur Rücknahme verpflichtet oder haben dafür Sorge zu tragen, dass eine ordnungsgemäße Entsorgung stattfinden kann.

Bitte teilen Sie uns die von Ihnen gewünschte Rücknahme per eMail mit und
1) wir benennen Ihnen eine Sammelstelle oder ein gewerbliches Entsorgungsunternehmen in Ihrer Nähe, wo die Verpackungen abgegeben werden können
oder
2) wir organisieren die Abholung auf Ihre Kosten. Bedenken Sie bitte, dass sich die zurückzunehmende Umverpackung bei Alternative 2 in transportabler Form (d.h. im Originalzustand) befinden muss.

12. Zahlungserinnerungen und Mahnungen
Zahlungserinnerungen sind kostenfrei. Mahnungen erfordern einen erhöhten Aufwand und Kosten für die erste und zweite jeweils 5,00 Euro. Ein Mahnbescheid wird mit 25,00 Euro in Rechnung gestellt.

13. Datenschutz
Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig personenbezogen aufbewahrt. Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an die Betreiber des Shops oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und eMail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

14. Ablehnung von Bestellungen
Nordseeherz behält sich vor, Bestellungen auch nicht anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt im freien Ermessen von Nordseeherz. Wird Nordseeherz eine Bestellung nicht ausführen, teilen wir dies dem Besteller unverzüglich mit.

15. Bildschirmdarstellung und Größen
Alle Bilder, die für die Online-Warenpräsentation von Nordseeherz genutzt werden, sind Beispielfotos. Sie stellen den jeweiligen Artikel nicht in jedem Fall naturgetreu dar, sondern dienen zur Veranschaulichung, insbesondere bei Farben kann es wegen der unterschiedlichen Darstellung auf verschiedenen Bildschirmen zu Abweichungen kommen. Maßgeblich ist die Beschreibung der Artikel. Die angegebenen Konfektionsgrößen können unterschiedlich ausfallen. Wenn Sie sich wegen der Größe unsicher sind, kontaktieren Sie uns bitte.

16. Schlussbestimmungen
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Die Vertragsbedingungen regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht, unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.



Osnabrück, September 2012